Kühl- und Tiefkühlzellen

Kühl- und Tiefkühlzellen

ROMA Kühl- und Tiefkühlzellen halten mit ihrer optimalen Bauphysik perfekt die Kälte und minimieren damit die Energiekosten. Die Bauelemente sind dafür mit einer Kerndämmung aus PUR-Hartschaum ausgerüstet. Die Dicke wird dabei je nach Betriebstemperatur gewählt – 80, 100, 120, 140 mm oder auf Wunsch auch innerhalb von neun Dämmdicken von 45 mm bis zu 220 mm.

Die extreme Dichtigkeit der ROMA Kühl- und Tiefkühlzellen basiert auf der Labyrinthwirkung unserer tief ineinandergreifenden, passgenauen Doppel-Nut- Federverbindung mit spezieller Fugenausbildung. Sie erlaubt bis zu vier Dichtmöglichkeiten je nach Einsatzzweck. 

Durch die flexible und schnell umzusetzende Modulbauweise können Sie unser Zellenbausystem zur Montage unterschiedlichster Raumtypen im Innen- und Außenbereich einsetzen.

Beispiel:

  • Reifekammern
  • Gärkammern
  • Schockräume
  • Kühlcontainer

Anwendungsbeispiele

Stone Brewing, Berlin

Restaurant und Brauerei

Informationen

Bierkühlzelle, Obst- und Gemüsekühlzelle, Tiefkühlzellen

Quin Akademie, Deggendorf

Restaurant

Informationen

Kombizelle bestehend aus drei Kühlräumen, Kühlzelle, Tiefkühlzelle - flächenbündige Drehtüren

Café Lebenshilfe, Dillingen

Café

Informationen

Kombizelle bestehend aus zwei Kühlräumen mit flächenbündigen Drehtüren, Tiefkühlzelle mit Einwärtstür

Union Maraichére, Genf

Einrichtung für Lebensmittelverteilung

Informationen

Kombizelle bestehend aus vier Räumen - Tiefkühlzelle, Kühlzelle, Verarbeitungsräume; Außenseite in RAL 6011

Ran-Tankstelle, Augsburg

Kühlzelle mit Glastürfront

Informationen

Kühlzelle mit Glastürfront, anschließend Folienverklebung mit Wassertropfen

Schwannberger GmbH, Patersdorf

Gastronomie-Großhandel

Informationen

Kombinationszelle, Kühl- und Tiefkühlzellen, bestehend aus 3 Räumen mit ROMA Schiebetüren

Pflanzen Spengler, Dillingen

Blumenkühlzelle

Informationen

Kühlzelle in RAL 9002